Nach Upgrade auf Nextcloud Version 12 weißes Browserfenster

Normalerweise sollte ein Upgrade auf ein neues Nextcloud Release unkompliziert funktionieren:

  • alles Ordner bis auf „config“ und „data“ in ein Backup verschieben, zur Sicherheit den „config“ Ordner auch noch mal sichern
  • das neue Release herunterladen und in der Webroot entpacken
  • Dateien und Ordner als Eigentümer den des Webservers setzen (z.B. „chown -R www-data /var/www/nextcloud“ bei Debian)
  • In die Webroot wechseln (z.B. „cd /var/www/nextcloud“)
  • „sudo -u www-data php occ upgrade“ ausführen, fertig

Weiterlesen

Securepoint UMA – Fallstrick beim Abruf von Remote Konten

Neben der rechtssicheren E-Mail Archivierung bringt das Securepoint Unified Mail Archiv (UMA) noch viele andere nützliche Funktionen mit. Unter anderem ist auch ein Mail Connector enthalten, welcher externe E-mail Konten abrufen und die Mails nach der Archivierung an einen internen E-Mail server, zum Beispiel MS-Exchange, weiterleiten kann.

Weiterlesen

Ende des Supports von 2003 Server – was tun wenn keine Migration möglich ist?

In 2 Wochen endet der offizielle Support des Serverbetriebssystems Windows 2003. Nach mehr als 12 Jahren, die das System nun am Markt ist, ist es einfach auch an der Zeit.

12 Jahre Weiterentwicklung in der IT haben zu völlig neuen Anforderungen geführt, welche mit dem aktuellen Serversystem, Windows 2012 R2, gut abgedeckt werden können.

Allerdings gibt es gelegentlich Konstellationen, in denen eine Migration nicht möglich ist. Ist zum Beispiel eine Software oder Anwendung, die für den täglichen Betrieb eines Unternehmens wichtig ist, nicht auf einem aktuellen System lauffähig, müssen Alternativen gefunden werden.

Weiterlesen

Windows Benutzerprofile korrigieren oder neu zuweisen

Kürzlich hatte ich mal wieder den Fall, das ein Benutzer mit einem temporären Profil auf dem Terminalserver angemeldet wurde. Die sonst bewährten Mittel wie Änderung in der Registry unter „HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList“ verschlimmbesserten die Situation in diesem Fall aber nur.

Weiterlesen