Nach Upgrade auf Nextcloud Version 12 weißes Browserfenster

Normalerweise sollte ein Upgrade auf ein neues Nextcloud Release unkompliziert funktionieren:

  • alles Ordner bis auf „config“ und „data“ in ein Backup verschieben, zur Sicherheit den „config“ Ordner auch noch mal sichern
  • das neue Release herunterladen und in der Webroot entpacken
  • Dateien und Ordner als Eigentümer den des Webservers setzen (z.B. „chown -R www-data /var/www/nextcloud“ bei Debian)
  • In die Webroot wechseln (z.B. „cd /var/www/nextcloud“)
  • „sudo -u www-data php occ upgrade“ ausführen, fertig

Weiterlesen

8 Gründe auf dem Router zu Hause oder in der Firma eine neue Firmware zu installieren

Moderne Router leisten mittlerweile ziemlich viel. Sie stellen den Internetzugang für mehrere Arbeitsplätze per Kabel und W-LAN zur Verfügung, sichern das interne Netz vor direkten Zugriffen aus dem Internet, gewähren bei Bedarf Zugriff auf interne Systeme und noch vieles mehr.

Weiterlesen