AGFEO Telefonanlage und neuere SNOM Telefone – CTI Wahl mit Dashboard oder TK-Suite funktioniert nicht (gelöst)

AGFEO Telefonanlagen erleichtern Benutzern den Alltag im Büro mit vielen nützlichen Funktionen.

CTI, die Computer unterstützte Telefonie, ist eine davon. Dafür gibt es aktuell das AGFEO Dashboard, eine umfangreiche, aber intuitiv zu bedienende Anwendung für alle Tätigkeiten rund um die Telefonie.

Primäres Stichwort bei AGFEO ist der Systemgedanke 4.0, was zum Teil auf den Einsatz der Systemtelefone des Herstellers zielt. Diese arbeiten natürlich perfekt mit dem AGFEO Ökosystem zusammen, dafür sind sie schließlich konzipiert.

Manchmal möchte man aber nicht an allen Arbeitsplätzen Systemtelefone einsetzen. Prinzipiell funktionieren ja oft auch preiswerte SIP Telefone anderer Hersteller, da diese auch einen Großteil der benötigten Funktionalität mitbringen.

Mit neueren Telefonen des Herstellers SNOM gibt es allerdings ein Problem bei der Anwahl aus dem CTI Klient, egal ob aus der Anrufliste, dem Telefonbuch oder per Hotkey. Zwar wird die SIP URI an das Telefon übertragen, eine Anwahl passiert allerdings nicht, weder bei Abnahme des Hörers noch per „OK“ Taste.

Die Lösung erschließt sich, vorsichtig ausgedrückt, nicht direkt von allein, man könnte auch sagen, sie ist auf den ersten Blick nicht logisch.

Sobald man in der Konfiguration des SNOM SIP Telefons unter „Präferenzen“ -> „Allgemeines“ -> „Suche in Kontakten“ die Schnellsuche auf „Aus“ stellt, funktioniert auch die CTI Wahl ohne Probleme.

Ein Kommentar

  1. Hallo Herr Leuschner,
    sehr interessanter Artikel, hat mir geholfen. Vielen Dank. Wissen Sie ob die BLF (Besetztlampenfunktion) bei SNOM Telefonen in Verbindung mit der AGFEO TK Anlage ebenfalls funktioniert? Falls ja, wie muss die Taste auf dem SNOM eingestellt werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.