Angebot für freies Windows 10 Upgrade – das Geheimnis des Fenster Symbols in der Taskleiste

Angebot für freies Windows 10 Upgrade – das Geheimnis des Fenster Symbols in der Taskleiste

Vor einiger Zeit gab Microsoft den 29. Juli 2015 als Erscheinungsdatum des neuen Betriebssystems Windows 10 bekannt. Dieses soll ein Jahr lang für Anwender von Windows 7, 8.0 und 8.1 kostenlos als Upgrade zur Verfügung stehen.

Anfang der Woche bekamen wir Anrufe von Kunden, welche plötzlich ein neues Icon in der Taskleiste hatten und verunsichert waren, ob es sich nicht am Ende um irgendwelche Schadsoftware handelt. Zum Glück war es nur das Programm gwx.exe (Get Windows 10) von Microsoft, welches sich über das optionale Windows Update KB3035583 installiert hatte.

Wen das Icon stört kann dieses Update für den Moment entfernen  (Systemsteuerung – Windows Update – Updateverlauf anzeigen – Installierte Updates – Udate für Microsoft Windows (KB3035583) Doppelklick – deinstallieren). Das Update wird normalerweise mit boshafter Hartnäckigkeit bei nächster Gelegenheit wieder mit installiert, deshalb vor dem Start des Updates dieses auswählen und aus dem Kontextmenü (rechte Maustaste) – „Update ausblenden“.

Wieso Microsoft bereits so zeitig und auf diese Art und Weise auf das Upgrade hinweist ist mir rätselhaft. Zumindest zeigt dieser Fall wieder wie zweischneidig automatische Updates sein können. Einmal eingerichtet lässt sich schwer voraussehen, was der jeweilige Anbieter später mal damit installiert. Noch gefährlicher wird die Sache, wenn dieser irgendwann mal von einem anderen Unternehmen aufgekauft wird, welches damit eventuell völlig andere Absichten hat.

 

Jörg Leuschner

Schreibe einen Kommentar