Gibt es ein Leben außerhalb der IT?

Einträge mit dem Schlagwort Geocaching

Kaffeepause auf den Teufelssteinen

Zur jährlichen Osterausfahrt unseres Vereins, welche uns in diesem Jahr in das KIZ Schneeberg führte, hatte Schmölli schon mal erkundet, was es für lohnenswerte Caches in der Nähe gibt. Klar, das da keine einfachen Sachen in Frage kamen. Die Kaffeepause schien wirklich ein lohnendes Ziel zu sein. Es fanden sich dann auch noch 3 weitere Interessenten für diese Aktion, also zogen wir am Sonnabend früh los Richtung Teufelssteine.
Read More »

Geocaching

Anfang 2009 stieß ich zufällig auf das Thema Geocaching und war von Anfang an begeistert. Die Mischung aus Technik, Outdoor, Suche und Knobelei fand ich perfekt. Umso erstaunlicher war für mich, das es Geocaching bereits seit dem Jahr 2000 gibt und ich das bisher nicht wahr genommen habe, obwohl ich quasi täglich im Internet unterwegs bin.

Gestartet ist Geocaching als moderne Schatzsuche oder auch Schnitzeljagd mit Hilfe des Internet, oder wie manch anderer behauptet, es wird millionenschwere Satellitentechnik eingesetzt, um Tupperdosen zu finden. Mittlerweile hat sich das aber alles weiterentwickelt und es werden nahezu alle Facetten abgedeckt. Angefangen bei Multi- oder Mystery-Caches für die Familienwanderung oder Rechen- und Knobelfreunde über Nachtcaches, Lost Places bis zu den eher sportlichen Einlagen wie Kletter-Caches. Letztendlich findet sich für jeden, der seine Freizeit aktiv gestalten will, eine Variante und die Möglichkeit, auf den verschiedenen Events Gleichgesinnte kennen zu lernen.

Also dann, „Bis bald im Wald“.

Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Werbung